Sponsored
Exploration

Outdoor-Uhr der Zukunft: Die Tissot T-Touch Connect Solar

© Tissot
Egal, wohin dein nächster Trip dich führt: Die Solaruhr von Tissot macht alles mit. Sie ist ist dein praktischer Begleiter und besticht durch Robustheit und Vielseitigkeit.
Autor: Christian Knothveröffentlicht am
Wenn du bei jedem Wetter draußen in der Natur unterwegs bist und dich - egal ob in der Heimat oder rund um den Globus - gerne abseits ausgetretener Pfade bewegst, brauchst du Ausrüstung, auf die du dich verlassen kannst. Ebenso wichtig ist, nur das mitzunehmen, was dir wirklich nützt. Eine Uhr ist immer ein praktischer Begleiter - erst recht, wenn sie so robust daherkommt und so vielseitig ist wie die neue Tissot T-Touch Connect Solar. Im ebenso leichten wie widerstandsfähigen Titangehäuse mit Keramiklünette steckt jede Menge Know-how, und ihre intuitive Touch-Technologie erlaubt dir Zugriff per Fingerdruck. Perfekt für dein nächstes Abenteuer!
Expedition · 1 Min
Die Tissot T-Touch Connect Solar ist die Outdoor-Uhr der Zukunft

Multifunktionaler Helfer für jede Situation

Outdoor-Erfahrungen verlangen gute Planung und Vorbereitung, aber jeder weiß, wie unberechenbar und unüberschaubar die Natur sein kann, sobald man wirklich aufgebrochen ist. Wie entwickelt sich das Wetter, wie sind die Temperaturen? Wie lange bin ich bereits unterwegs, welche Distanz habe ich zurückgelegt? Auf welcher Höhe bewege ich mich gerade - und: stimmt meine eingeschlagene Richtung noch?
Als multifunktionale Hybriduhr liefert dir die Tissot T-Touch Connect Solar Antworten auf all diese Fragen, dank integriertem Barometer, Thermometer, Activity Tracker, Höhenmesser und Kompass. Dabei verbindet sie das Beste aus zwei Welten: Sie ist ein echter Schweizer Zeitmesser mit präzisem Quarzwerk und bietet dir zusätzlich einige smarte Funktionen, wenn du sie mit deinem Handy verbindest. Über eingehende Nachrichten oder Anrufe informiert sie dich akustisch oder per Vibration und zeigt sie dir auf dem Display an. So hast du in jeder Situation die Hände frei und bleibst trotzdem in Kontakt. Und auch ohne Smartphone-Verbindung hast du Zugriff auf den Großteil der Funktionen.
Ein Mann mit der Tissot T-Touch Connect Solar beim Holz holen in der Natur.
Solarzellen unter dem Zifferblatt laden die Uhr kontinuierlich auf
Dank Sonnenenergie mindestens sechs Monate autonom
Wem Tagestrips zu wenig Herausforderung bedeuten und wer lieber wochen-, vielleicht sogar monatelang neue Welten erkundet, für den ist „light packing“ essentiell. Noch ein Ladegerät, noch eine Power Bank? Mit der Tissot T-Touch Connect Solar kannst du dir diesen überflüssigen Ballast sparen, denn sie holt sich ihre Energie dort, wo du ohnehin am liebsten bist: in der Natur!
Solarzellen unter dem Zifferblatt laden die Uhr kontinuierlich auf, sodass sie ganze sechs Monate läuft, wenn sie mit einem Smartphone verbunden ist. Ohne eine solche Verbindung sind es sogar rund zehn Jahre - und damit steht nicht mal mehr der größten Weltreise etwas im Weg! Worauf wartest du also noch?
Ein Mann mit der Tissot T-Touch Connect Solar und einer Kamera in der Natur.
Mit der Uhr hast du immer die Hände frei und bleibst trotzdem in Kontakt.